Agrarwirtschaft

Berufsfachschule – Berufsschule – Einjährige Fachschule – Zweijährige Fachschule – Berufliches Gymnasium

Ernährung

Berufsfachschule Lebensmittelhandwerk -Berufsfachschule Gastronomie – Berufsschule Lebensmittelhandwerk

Hauswirtschaft

Berufsfachschule – Zweijährige Berufsfachschule – Einjährige Berufsfachschule – Berufsschule

Sozialwesen

Zweijährige Berufsfachschule – Einjährige Berufsfachschule – Fachoberschule – Berufliches Gymnasium

Wir schaffen Perspektiven - fundierte Ausbildung steuert Zukunft

Informationen zum neuen Schuljahr 2020/21

Die angekündigte Einschulung für den 4. Juni 2020 findet aufgrund der coronabedingten Einschränkungen nicht vor Ort in der Schule statt!
Alle notwendigen Unterlagen werden in diesem Jahr den Bewerber*innen postalisch zugestellt. Falls diese nicht bis zum 8. Juni 2020 zugegangen sind, nehmen Sie bitte unter der Rufnummer 0591-7100250 Kontakt mit der Schule auf.

Aktuelles

 

 

Neu im Bildungsangebot: Dreijährige Berufsfachschule Pflege

Zum Schuljahr 2020/21bietet die BBS Lingen Agrar und Soziales die „Dreijährige Berufsfachschule Pflegefachfrau / Pflegefachmann“ an.
Bei Interesse kontaktieren Sie unser Schulbüro.

 

 

Stellenausschreibung

Die Berufsbildenden Schulen Lingen – Agrar und Soziales – suchen zum 01.06.2020 oder später eine

Sozialpädagogische Fachkraft in schulischer Sozialarbeit (m/w/d).

 

Informationen für Lehrkräfte und Eltern

 

Berufsfachschule Agrarwirtschaft „ON AIR“

12. März 2020, 18:00 – 19:00 Uhr, Ems-Vechte-Welle

 

Seminarfahrt B7V2

Schulleitung

Petra Niewiera

Petra Niewiera

Schulleiterin

Ansgar Schlesiger

Ansgar Schlesiger

Stellvertretender Schulleiter

Berufliches Gymnasium

Gerhild Baumann

Gerhild Baumann

Abteilungsleiterin

Berufsfelder Hauswirtschaft und Soziales

Clemens Terhorst

Clemens Terhorst

Abteilungsleiter

Berufsfelder Agrarwirtschaft und Ernährung

Adolf Böcker

Adolf Böcker

Abteilungsleiter

Berufsfelder Sozialpädagogik, Fachschulen und Fachoberschulen

Leitbild

Unser Leitbild
Unser Leitbild

Wir streben mit unseren schulischen Fachrichtungen an, einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität der Menschen und zur Entwicklung der Region zu leisten. Im Lebensabschnitt des Heranreifens findet die Orientierung der jugendlichen Menschen, begleitet durch Eltern, Betriebe und Lehrer der BBS, statt. In ihrer Entwicklung sollen die Jugendlichen dort Grenzen respektieren lernen, wo die Interessen der Mitmenschen betroffen sind.

Berufsbild und Menschenbild sind keine Gegensätze, sie gehören zusammen und ergänzen sich.

Ein Leitbild, das nur die berufliche Qualifikation als Ziel hat, greift zu kurz. Der junge Mensch ist nicht nur ein Rad im Wirtschaftsgetriebe unserer Gesellschaft, sondern auch eine Persönlichkeit mit Einstellungen und Wünschen. Unsere Schule hat nicht nur ein berufliches Leitbild, sondern auch ein Menschenbild, das durch christliche Grundwerte geprägt ist.

Daher stellen wir das Gemeinwohl an die oberste Stelle und gestalten unsere Schule gemeinsam.

Allen Schülerinnen und Schülern wünschen wir einen erfolgreichen Schulbesuch!

Emsland

Partner

Referenzschule: FILM / Follower
DLGI
Deutsch-Polnisches Jugendwerk I Polsko-Niemiecka Współpraca Młodzieży
Berufsbildungswerk
iServ
VHS Lingen
Wir helfen Leben retten
Reholand
Klima schützen - damit Kinder leben können